"Handball in die Grundschule" bringt Kinder in Haßlinghausen in Bewegung

Viele Kinder in der Grundschule Haßlinghausen hatten das erste Mal einen Handball in der Hand, als Trainer Michael Frank aus dem Projekt "Handball in die Grundschule" den Ballsack öffnete.

"Handball in die Grundschule" bringt Kinder in Haßlinghausen in Bewegung

Vier Wochen  konnten die Kinder der zweiten und dritten Klassen im Sportunterricht den Umgang mit Hand und Ball üben. In der kleinen Sporthalle war richtig etwas los. "Uns ist es wichtig, das möglichst jedes Kind im Sportunterricht mit einem eigenen richtigen Handball trainieren kann", erklärt Projektleiter Björn Pinno.

Erste Erfahrungen sammeln die Schülerinnen und Schüler mit prellen, fangen und werfen. Damit die Kinder im Anschluss an das, von der AVU unterstütze, Unterrichtsprojekt ihre Fähigkeiten weiter ausbauen können, hat die TSG Sprockhövel an der Grundschule Haßlinghausen eine dauerhafte Handball AG eingerichtet. Damit findet aus der Grundschule auch der Brückenschlag in den Vereinssport statt. Die Vereinsanbindung ist immer ein wesentlicher Teil des Projektes Handball in die Grundschule. "So versuchen wir Prozesse anzustoßen, um den Sportnachwuchs in Vereinen zu fördern", sagt Björn Pinno.